Der heiße Fernsehtipp

Fernsehen und Video haben sich in unserem täglichen Leben fest etabliert. (Bösewichter und unbesiegbare Muskelprotze, Katastrophen oder Trottel aus diversen Kompanien und Doppelgänger sorgen für Nervenkitzel oder strapazieren zumindest die Lachmuskulatur). Bei aller Begeisterung für Action und Komik sollte jedoch nicht vergessen werden, dass selbst die ausgefeilteste Technik einer stundenlangen Belastung nicht immer standhalten kann. Ein überhitzter Fernsehapparat hat schon so machen Wohnungsbrand mit oftmals schlimmen Folgen ausgelöst. Damit der Nervenkitzel nur auf der Mattscheibe und nicht in den eigenen vier Wänden stattfindet, empfiehlt der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg um Berücksichtigung folgender Ratschläge:

Weiterlesen

Unwetterschäden in Gmünd

Ein kurzes Unwetter hat in Gmünd am Donnerstag gegen 18.20 Uhr einen Baum unterhalb der Stauferklinik zu Fall gebracht. Dies führte kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen. Die Freiwillige Feuerwehr Mutlangen jedoch beseitigte das Hindernis in kurzer Zeit. Etwa zur gleichen Zeit war ein Autofahrer in der Scheffoldstraße von Gmünd in Richtung Unterbettringen unterwegs, als sein Auto durch fliegende Holzteile beschädigt wurde. Auch hier blieb es bei Sachschaden. Die Holzteile wurden vermutlich vom Sturm von der Ladefläche eines Lastwagens geblasen. Ebenfalls beschädigt sein sollen Blumenkübel in der Innenstadt.
© Gmünder Tagespost 27.09.2012