Türöffnung / Unterstützung Rettungsdienst

Datum: 9. Januar 2015
Alarmzeit: 11:25 Uhr
Alarmierungsart: SE 2
Dauer: 50 Minuten
Art: Menschen- / Tierrettung 
Einsatzort: Mutlangen, Mörikestraße
Einsatzleiter: Daniel Hirsch
Mannschaftsstärke: 10
Fahrzeuge: DLK 23/12 , Kdow , LF 20/20 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst

Einsatzbericht:

Feuerwehr 112Zu einer Türöffnung wurde die Feuerwehr Mutlangen am Freitag, 09.01.2015 um 11:25 Uhr in die Mörikestraße nach Mutlangen gerufen. Eine Wohnungstür war verschlossen, der Schlüssel steckte von Innen. Eine hilflose Person befand sich innerhalb der Wohnung. Alarmiert wurde die Feuerwehr von der Polizei, welche wiederum von Angehörigen gerufen wurde. Zeitgleich war der Rettungsdienst auf Anfahrt.
Innerhalb kürzester Zeit erfolgte die Öffnung der Türe und der Rettungsdienst konnte ungehindert in die Wohnung. Anschließend wurde der beschädigte Schließzylinder der Türe ausgetauscht und der Schlüssel an die Angehörigen übergeben.

Rettungsdienst bei Personenrettung unterstüzt

Datum: 8. Januar 2015
Alarmzeit: 16:02 Uhr
Alarmierungsart: SE 1
Dauer: 43 Minuten
Art: Menschen- / Tierrettung 
Einsatzort: Mutlangen, Hauptstraße
Einsatzleiter: Daniel Hirsch
Mannschaftsstärke: 10
Fahrzeuge: DLK 23/12 , Kdow , LF 20/20 
Weitere Kräfte: Notarzt, Rettungsdienst

Einsatzbericht:

Notruf112Am Donnerstag Nachmittag um 16:02 Uhr ist die Feuerwehr Mutlangen von den Kollegen des Rettungsdienstes angefordert worden. Mit der Drehleiter musste eine Person aus dem 2. Obergeschoss gerettet werden.
Da die Drehleiterbesatzung aus maximal 3 Feuerwehrleuten besteht, ist zusätzlich ein Löschfahrzeug mit Staffelbesatzung zur Unterstützung mit zur Einsatzstelle.

Heißes Fett auf Kochstelle

Datum: 4. Januar 2015
Alarmzeit: 17:06 Uhr
Alarmierungsart: BR 5
Dauer: 1 Stunde 54 Minuten
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Mutlangen, Hauptstraße
Einsatzleiter: Daniel Hirsch
Mannschaftsstärke: 35
Fahrzeuge: DLK 23/12 , Kdow , LF 20/20 , LF 8/6 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst

Einsatzbericht:

Notruf112Am Sonntag, 04.01.2015 um 17:06 Uhr wurde die Feuerwehr Mutlangen zu einem Wohnungsbrand (BR 5) in der Hauptstraße alarmiert. Laut Alam- und Ausrückeordnung (AAO) sind ausgerückt: Kdow, LF20, DLK und LF8. Nachbarn haben die Notrufnummer (112) gewählt, nachdem der Rauchmelder innerhalb der Wohnung über längere Zeit ausgelöst hat. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde eine leichte Verauchung im Treppenhaus festgestellt. Daher wurde ein C-Rohr vorbereitet. Da die Wohnungstüre verschlossen war, wurde der Zugang zur Wohnung via Türöffnungswerkzeug hergestellt.

Weiterlesen

Baum blockiert B298

Datum: 1. Januar 2015
Alarmzeit: 10:13 Uhr
Alarmierungsart: TH 2
Dauer: 1 Stunde 17 Minuten
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Mutlangen, B298
Einsatzleiter: Daniel Hirsch
Mannschaftsstärke: 20
Fahrzeuge: GW-T , Kdow , LF 20/20 , MTW 
Weitere Kräfte: Polizei

Einsatzbericht:

Notruf11201.01.2015 – Erster Tag im neuen Jahr und zugleich der erste Einsatz. Um 10:13 Uhr wurden die Floriansjünger der FFW Mutlangen alarmiert. Aufgrund hoher Schneelast in Verbindung mit dem Tauwetter stürzte eine Tanne auf die B298 zwischen Mutlangen und Spraitbach (Spatzentann) auf Höhe der Amandusmühle. Rasch wurde die Tanne beseitigt.

Weiterlesen