Kreisausbildung & Truppführer in Mutlangen

In den vergangenen zwei Wochen wurde bei der Feuerwehr Mutlangen die Kreisausbildung „Truppführer“ durchgeführt. 20 Feuerwehrmänner und – frauen aus umliegenden Gemeinden, der ZFLS-Werkfeuerwehr und aus Mutlangen erarbeiteten in Theorie und intensiven praktischen Einsatzübungen die Befähigung, den Auftrag eines Einsatztrupps bei Menschenrettung, Löschangriff und Technischer Hilfe taktisch richtig anzugehen und einen Trupp zu leiten. Der Truppführerlehrgang ist nach der Grundausbildung und der zweijährigen Standortausbildung zum Truppmann die nächste Etappe der Feuerwehrmänner und -frauen um den vielseitigen, aktuellen Herausforderungen einer Feuerwehr nachkommen zu können. Ein Leistungsnachweis am Ende des Lehrgangs bescheinigte den Teilnehmern ihre Qualifikation. Das Bild zeigt die Truppführer/innen aus Obergröningen, Iggingen, Heuchlingen, Leinzell, Spraitbach, Ruppertshofen, Lorch, der ZFLS und Mutlangen zusammen mit den Ausbildern Timo Lakner, Ronny Miehe und Ansgar Hinderberger.Unterstützt wurden sie durch Daniel Hirsch, Hagen Steeb und Christian Hieber.

134560061_736

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.