Gemeinsame Übung mit der Wohngemeinschaft Haus Lindenhof

Seit 2005 besteht die dezentrale Wohngemeinschaft der Stiftung Haus Lindenhof in Mutlangen schon. Und bereits kurz nach dem Einzug suchten die Betreuer den Kontakt zur örtlichen Feuerwehr. Wie sie überhaupt stark engagiert sind, die Bewohner der WG ins Gemeindeleben zu integrieren. Sei es mit Besuch der Musikprobe, der Mitfeier von Gottesdiensten in der St. Georgskirche, Besuch von Gartenfesten der örtlichen Vereine oder eben den Besuch bei der Feuerwehr. Weiterlesen

Mutlanger Dorffest 2017

Dieses Jahr beim Mutlanger Dorffest legt die Freiwilligen Feuerwehr Mutlangen den Schwerpunkt auf die Öffentlichkeitsarbeit. Daher wird eine minimale Bewirtung mit Getränken angeboten. Der Standort ist beim Bau 1 der Realschule.
Im Programm haben wir: Löschzwerge verschiedene Sorten, Mineralwasser, Afri-Cola und Fanta, sowie eine Erdbeer-Sekt Bowle. Ebenfalls bieten wir eine Auswahl an Weinen von Rolf Willy an. Wir haben für Sie Liegestühle vorbereitet, welche zum Verweilen einladen.

Rahmenprogramm

  • Ausstellung der Fahrzeuge Löschfahrzeug 20, Drehleiter und Einsatzleitwagen
  • Infostand des Fördervereins
  • Eine Spielstraße, organisiert durch die Jugendfeuerwehr
  • Vorstellung der Technische Einsatzleitung Schwäbischer Wald (TEL)
  • Schauübungen an beiden Tagen:
    • Samstag 16 Uhr: Verkehrsunfall
    • Samstag 18 Uhr: Absturzsicherung
    • Sonntag 15 Uhr: Verkehrsunfall
    • Sonntag 18 Uhr: Absturzsicherung

Des Weiteren stellen wir dieses Jahr zusammen mit der Ortsgruppe des DRK Vordersteinenberg den Sanitätsdienst und die Brandwache für das Dorffest sicher. Die Erste Hilfe Station befindet sich im Bau 1 der Realschule unmittelbar bei unserem Stand.

Die Freiwillige Feuerwehr Mutlangen freut sich auf Ihr Kommen!

VU mit eingeklemmter Person

Datum: 17. Juni 2017 
Alarmzeit: 09:50 Uhr 
Alarmierungsart: TH 4 
Dauer: 2 Stunden 10 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung  
Einsatzort: Mutlangen, B298 
Einsatzleiter: Martin Wahl 
Mannschaftsstärke: 20 
Fahrzeuge: ELW 1 , LF 20 , LF 16-TS , GW-T , MTW  
Weitere Kräfte: DRF Luftrettung , Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Am Samstag, gegen 09.48 Uhr, kam es auf der B 298 zwischen Mutlangen und Amandusmühle zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 37-jähriger Golf-Lenker war mit seinem Pkw in Richtung Mutlangen unterwegs. Kurz nach der Amansdusmühle überholte er zunächst einen Motorroller. Daran anschließend kam er in einem Kurvenbereich, aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem Mercedes A-Klasse eines 50-Jährigen zusammen. Weiterlesen

Schwelbrand im Sägewerk

Datum: 10. Juni 2017 
Alarmzeit: 17:20 Uhr 
Alarmierungsart: BR 6 
Dauer: 1 Stunde 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Hönig, Ulrichsmühle 
Mannschaftsstärke: 18 
Fahrzeuge: ELW 1 , LF 20 , DLK 23/12 , LF 16-TS  
Weitere Kräfte: FFW Ruppertshofen , Polizei , Rettungsdienst , TEL  


Einsatzbericht:

Feuerwehr 112Gegen 17:20 Uhr am Samstag 10.06.2017, wurden die Feuerwehren aus Ruppertshofen und Mutlangen zu einem gemeldeten Brand der Ulrichsmühle in Ruppertshofen alarmiert. Der vermeintliche Brand des Sägewerks hat sich am Ende als Schwelbrand herausgestellt. Die Feuerwehren waren mit 39 Einsatzkräften vor Ort. Der Rettungsdienst brachte einen verletzten Mitarbeiter des Sägewerks zur weiteren Behandlung ins Klinikum. Der Schwelbrand im Sägemehl wurde durch einen Funkenflug ausgelöst.