Jahresabschlussfeier der Altersabteilung




Im weihnachtlich geschmückten Lehrsaal des Feuerwehrgerätehauses konnte Hans Bader, Obmann der Altersabteilung der Mutlanger Feuerwehr, Bürgermeister Peter Seyfried und Altbürgermeister und Ehrenbürger Heinz Hartmann mit deren Ehefrauen sowie Feuerwehrkommandant Rainer Wagenblast, seinen Stellvertreter Klaus Vogel und Alfred Grün, den ehemaligen Feuerwehrkommandanten beim Mercedes-Benz Werk Stuttgart, zur Jahresabschlussfeier der Altersabteilung begrüßen.

In seinem Jahresrückblick hob er besonders hervor, die Betriebsbesichtigung des Logistikzentrums der Regionalgesellschaft Süd-West der EDEKA in Ellhofen mit dem anschließenden Besuch einer Besenwirtschaft bei Löwenstein und den Besuch mit Führung durch die historische Arbeitersiedlung in Kuchen.

Bei allen Aktivitäten der Altersabteilung waren selbstverständlich wie immer auch die Ehepartner und die Witwen der verstorbenen Feuerwehrkameraden mit dabei.

An dieser Stelle sprach er Hermann Lang, dem Organisator der Ausflüge und Veranstaltungen den Dank aller Feuerwehrsenioren dafür aus.

Vorausschauend auf das Jahr 2010 berichtete Bader unter dem Beifall der Anwesenden, sei geplant, ein Zeitungsbesuch, eine Besichtigung der Segelflug-schule auf dem Hornberg mit anschließender Wanderung zum Franz-Keller-Haus und Einkehr, die Teilnahme am Kreisfeuerwehrtag in Neresheim-Ohmenheim, der Besuch des Daimler-Museums in Stuttgart und zum Jahresabschluss wieder die obligatorische Weihnachtsfeier,.

Für das gute Gelingen der durchgeführten Veranstaltungen und Aktivitäten sei in erster Linie Hermann Lang verantwortlich gewesen. Ihm dankte Bader für sein Engagement. Für die Unterstützung im abgelaufenen Jahr bedankte er sich auch bei der Gemeindeverwaltung und den Kameraden der aktiven Feuerwehr.

Bürgermeister Peter Seyfried lobte in seinem Grußwort die Feuerwehrsenioren für deren vorbildliche Kameradschaft und den harmonischen Zusammenhalt innerhalb der Altersabteilung. Er persönlich fühle sich immer sehr wohl wenn er bei seiner Feuerwehr eingeladen und mitfeiern dürfe. Als Ausdruck des Dankes der Gemeinde überreichte er ein kleines Geldgeschenk. Als persönliches Dankeschön von Ihm und Altbürgermeister Heinz Hartmann übergab er ein Geschenk von 30 Litern Bier.

Feuerwehrkommandant Rainer Wagenblast lobte und anerkannte ebenfalls die gute Kameradschaft innerhalb der Altersabteilung und sicherte auch in der Zukunft die Unterstützung der aktiven Wehr zu. Er dankte Obmann Hans Bader für dessen Engagement und Einsatz in der Altersabteilung.

Nach dem gemeinsamen Essen mit dazwischen gesungenen Weihnachtsliedern wurde anschließend von Manfred Wiedmann eine kleine Auswahl von Mutlanger Heimatfilmen, die vom Film- und Foto-Ortschronist Theo Hinderberger in den Jahren 1954 bis 1957 gedreht wurden, gezeigt. Zu sehen waren u. a. Ausschnitte von Feuerwehrübungen, Kommunionsfeiern und Weißer Sonntag, Fronleichnamsprozessionen, Faschingsveranstaltungen und die Investitur von Pfarrer Winterholler mit Bischofsbesuch. Hierbei kamen sehr nette Erinnerungen auf und alte Geschichte wurden erzählt.

Zum Abschluss schenkte Bernhard Widmann wie bereits in den Vorjahren, allen Anwesenden einen gebackenen Weihnachtsmann mit Grüßen für ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes Jahr 2010.

In kameradschaftlicher Atmosphäre und dem Gesang von weihnachtlichen Liedern klang die Feier aus.


20091204_aa

Von links nach rechts: Altbürgermeister Heinz Hartmann, Hermann Lang, Hans Bader,
Bürgermeister Peter Seyfried, Gerlinde Seyfried (Ehegattin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.