Rauchmelder ausgelöst

Datum: 16. November 2014 um 14:35
Alarmierungsart: BR 5
Dauer: 25 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz  (Fehlalarm)
Einsatzort: Mutlangen, Wildeck
Einsatzleiter: Daniel Hirsch
Mannschaftsstärke: 23
Fahrzeuge: ELW 1 , LF 20 , DLK 23/12 , LF 8 
Weitere Kräfte: Polizei , RTW 


Einsatzbericht:

Die Freiwillige Feuerwehr Mutlangen rückte am Sonntagnachmittag mit 23 Mann und 3 Fahrzeugen samt Drehleiter in die Straße Wildeck aus, da in einem Wohnhaus gegen 14.35 Uhr der akustische Alarm eines Rauchmelders ausgelöst wurde. Vorsorglich war auch ein Rettungswagen angefordert worden, der jedoch auch nicht benötigt wurde. Als Ursache für den Alarm konnte ein vergessener Topf auf einer eingeschalteten Herdplatte ausgemacht werden. Als der Topfinhalt zu qualmen begann, sprach der Rauchmelder an. Der Wohnungsinhaber befand sich zu diesem Zeitpunkt nicht in der Wohnung. Es entstand kein Sachschaden.