Ölspur

Datum: 2. Dezember 2013 
Alarmzeit: 22:31 Uhr 
Alarmierungsart: TH 2 
Art: Technische Hilfeleistung  
Einsatzort: Mutlangen, Spatzentann B298 
Einsatzleiter: Daniel Hirsch 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: ELW 1 , GW-T , Ölanhänger  
Weitere Kräfte: Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Zwei Verletzte und Sachschaden in Höhe von 10000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Montagabend kurz nach 22 Uhr auf der B 298 bei Mutlangen ereignet hat. Eine Renault-Fahrerin war in Richtung Spraitbach unterwegs und kam in einer scharfen Linkskurve auf die Gegenfahrbahn, wo sie mit einem entgegenkommenden Seat zusammenstieß. Die 31-Jährige sowie der 60 Jahre alte Seat-Fahrer mussten mit mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht werden.

Die B 298 wurde während der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge voll gesperrt. Da Betriebsstoffe ausliefen, musste die Fahrbahn durch die Freiwillige Feuerwehr Mutlangen gereinigt werden.