+++ Einsatz TH4 Verkehrsunfall +++

Zu einem folgenreichen Glatteisunfall ist es am Dienstagmorgen, 24.11.2020 gegen 05:30 auf der B298 bei Mutlangen gekommen. Mitten auf der Haselbachtal-​Brücke verloren plötzlich mehrere Autofahrer die Kontrolle über ihre Pkw. Elf Fahrzeuge krachten ineinander oder in die Leitplanken. Eine Person musste mit technischem Gerät aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Es gab 4 weitere Verletzte. Wir übernahmen die Betreuung der beteiligten Personen. Diese konnten sich unseren Feuerwehrfahrzeugen bis zum Eintreffen der Schnelleinsatzgruppe des Roten Kreuzes aufwärmen.
Die Feuerwehr Mutlangen war mit den Fahrzeugen ELW, LF20, LF8 und GW-T im Einsatz.

VU mit eingeklemmter Person

Am Sonntag gegen 7.55 Uhr fuhr eine 20-Jährige mit ihrem Fiat 500 auf der B 298 von Seelach Richtung Spraitbach. Die junge Frau erschrak wegen eines, neben der Fahrbahn sitzenden Tieres und kam nach rechts in den Grünstreifen. Beim Zurücklenken auf die Fahrbahn verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach links von der Straße ab, wo sie sich mehrfach mit ihrem Fahrzeug überschlug und etwa zehn Meter neben der Fahrbahn liegen blieb. Weiterlesen