Baum blockiert B298

Datum: 1. Januar 2015 
Alarmzeit: 10:13 Uhr 
Alarmierungsart: TH 2 
Dauer: 1 Stunde 17 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung  
Einsatzort: Mutlangen, B298 
Einsatzleiter: Daniel Hirsch 
Mannschaftsstärke: 20 
Fahrzeuge: ELW 1 , LF 20 , GW-T , MTW  
Weitere Kräfte: Polizei  


Einsatzbericht:

Notruf11201.01.2015 – Erster Tag im neuen Jahr und zugleich der erste Einsatz. Um 10:13 Uhr wurden die Floriansjünger der FFW Mutlangen alarmiert. Aufgrund hoher Schneelast in Verbindung mit dem Tauwetter stürzte eine Tanne auf die B298 zwischen Mutlangen und Spraitbach (Spatzentann) auf Höhe der Amandusmühle. Rasch wurde die Tanne beseitigt.

Nach Rücksprache mit der Polizei wurde beschlossen, weitere Bäume zu fällen, welche vom Umstürzen bedroht waren. Hierzu wurde die im Gerätehaus bereitstehenden Kameraden nachgefordert.

Insgesamt wurden 3 Bäume gefällt. Die Bundesstraße konnte von der Polizei für den Verkehr wieder freigegeben werden.