Rauchentwicklung aus Motorraum

Datum: 3. November 2015 
Alarmzeit: 12:38 Uhr 
Alarmierungsart: BR 2 
Dauer: 52 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Mutlangen, Stauferklinik (Parkhaus) 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: ELW 1 , LF 20  
Weitere Kräfte: Polizei  


Einsatzbericht:

Feuerwehr 112Am Dienstag, 03.11.2015 kurz nach halb eins, wurde die Feuerwehr Mutlangen zum Parkhaus der Stauferklinik gerufen. Angestellte des Klinikums meldeten eine Rauchentwicklung an einem im Parkhaus stehenden Fahrzeug. Nach Ankunft der Wehr mit anschließender Erkundung wurde aufsteigender Wasserdampf im Motorraum vermutet, worauf durch die anwesende Polizei eine Halterabfrage durchgeführt wurde. Dabei handelte es sich um eine Mitarbeiterin der Stauferklinik.
Ein defekter Kühlwasserkreislauf führte zum Verdampfen des Kühlwassers. Das Kühlwasser wurde freundlicherweise von den Kameraden aufgefüllt, damit die Halterin ihr Fahrzeug bis zur nächsten Werkstatt bringen konnte.
Es waren 8 Einsatzkräfte mit 2 Fahrzeugen (ELW, LF 20) im Einsatz. Die Bereitschaft im Gerätehaus konnte schnell aufgelöst werden.