Schwerer Unfall am späten Abend bei Mutlangen

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Montag gegen 22.45 Uhr auf der B 298 zwischen Mutlangen und Spraitbach gekommen.

Die näheren Umstände sind noch unklar. Kurz nach der Abzweigung nach Alfdorf waren sich in der ersten Kurve kurze nach der Hangkante in den „Spatzentann“ im Begegnungsverkehr zwei Personenwagen zu nahe gekommen, Sie prallten seitlich und ungebremst aufeinander. Der eine Wagen prallte anschließend gegen die Leitplanken. Der zweite beteiligte Pkw drehte sich gleichfalls und landete im Straßengraben. Wie schwer die Verletzungen der beiden Fahrer ist, war zunächst noch nicht bekannt. Beide kamen ins Krankenhaus. Die Mutlanger Feuerwehr wurde an den Unfallort gerufen, weil größere Mengen Benzin ausgeflossen waren und die Straße von Trümmern übersät war. Die Bundesstraße musste komplett gesperrt werden

© Rems Zeitung 03.12.2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.