Kellerbrand

Datum: 4. März 2019 
Alarmzeit: 21:01 Uhr 
Alarmierungsart: BR 5 
Dauer: 59 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Mutlangen, Ulmenstraße 
Mannschaftsstärke: 25 
Fahrzeuge: ELW 1 , LF 20 , DLK 23/12 , LF 8  
Weitere Kräfte: Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Feuerwehr 112Am 04. März 2019 um 21:01 Uhr wurden wir zu einem gemeldeten Kellerbrand in die Ulmenstraße gerufen. Der verrauchte Keller wurde von einem Atemschutztrupp dursucht und eine defekte Heizungsanlage als Ursache festgestellt. Diese wurde ausser Betrieb genommen und der Keller sowie die Wohnung maschinell belüftet. Nachdem die Räumlichkeiten keine CO Konzentration mehr aufwiesen, konnten diese wieder an den Besitzer übergeben werden. Der Einsatz war gegen 22:00 Uhr beendet

Defekte Öfen und Kamine haben in letzter Zeit immer wieder zu Todesfällen geführt. Das dabei austretende CO ist weder zu riechen noch zu sehen. Spezielle CO Melder helfen diese Gefahr zu minimieren!