Neue Drehleiter für Mutlangen

Vergangenen Freitag durften wir unsere neue Drehleiter DLA(K) 23/12 im Magirus Werk in Ulm abholen.
Das Mercedes Fahrgestell ausgestattet mit einem Automatik-Wandlergetriebe bildet die Basis für den Aufbau den die Firma Magirus Ulm gefertigt hat. Die Beladung lieferte die Firma Barth Fellbach. Wir bedanken uns bei allen beteiligten Firmen und Mitarbeitern für den reibungslosen Bestell- und Fertigungsprozess.

Damit das neue Fahrzeug zügig in den Einsatzdienst gehen kann, ist die Ausbildung/Einweisung bereits gestartet. Fünf Kameraden welche eine zweitägige Multiplikatorschulung bei Magirus erhalten haben unterweisen alle Drehleitermaschinisten und Führungskräfte in den nächsten Wochen.

Die neue Drehleiter wird zum Jahreswechsel ihre 30 Jahre alte Vorgängerin ersetzen. Die Gemeindeverwaltung, der Gemeinderat sowie die Entscheidungsträger des Landratsamtes Ostalbkreis haben somit der Freiwilligen Feuerwehr Mutlangen erfreulicherweise wieder das passende Werkzeug in die Hand gegeben, um auch in den nächsten Jahrzehnten den bestmöglichen Schutz der Bürgerinnen und Bürger in und um Mutlangen sowie der eigenen Feuerwehrkräfte zu gewährleisten.
Wir Danken für das Vertrauen!
In den nächsten Tagen werden wir anhand von Bildern, welche während der Ausbildung unserer Mannschaft gemacht werden, die verschiedenen Funktionen und Einsatzmöglichkeiten der neuen Drehleiter genauer vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.