Brandgeruch in der Stauferklinik

Datum: 15. Januar 2020 
Alarmzeit: 01:32 Uhr 
Alarmierungsart: BR 6 
Dauer: 1 Stunde 54 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Mutlangen, Stauferklinik 
Einsatzleiter: Daniel Hirsch 
Mannschaftsstärke: 32 
Fahrzeuge: ELW 1 , LF 20 , DLK 23/12 , LF 8 , LF 16-TS , GW-T , MTW  
Weitere Kräfte: FFW Durlangen , FFW Schwäbisch Gmünd , FFW Wetzgau , TEL  


Einsatzbericht:

In der Nacht zum Mittwoch, 15.01.2020 wurden wir von der Leitstelle Ostalb zur Stauferklinik alarmiert. Dort haben Mitarbeiter Brandgeruch in weiten Teilen des Klinikums wahrgenommen. Gemäß AAO wurde nach Brand 6 alarmiert.Vor Ort waren neben der Feuerwehr Mutlangen ein Löschzug aus Schwäbisch Gmünd, die Feuerwehren Wetzgau und Durlangen, wie auch die Technische Einsatzleitung Schwäbischer Wald.

Auch wir Einsatzkräfte konnten beim Eintreffen den Brandgeruch an mehreren Stellen und Bereichen wahrnehmen. Die Ursache konnte nach umfangreicher Erkundung durch die Feuerwehr nicht festgestellt werden. Das Gebäude wurde zur weiteren Überprüfung übergeben.