+++ Einsatz TH4 Verkehrsunfall +++

Datum: 24. November 2020 
Alarmzeit: 05:46 Uhr 
Alarmierungsart: TH 4 
Dauer: 3 Stunden 29 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung  
Einsatzort: Mutlangen, B298 
Einsatzleiter: Johannes Bader 
Mannschaftsstärke: 22 
Fahrzeuge: ELW 1 , LF 20 , LF 8 , GW-T  
Weitere Kräfte: Notarzt , Polizei , Rettungsdienst , SEG  


Einsatzbericht:

Zu einem folgenreichen Glatteisunfall ist es am Dienstagmorgen, 24.11.2020 gegen 05:30 auf der B298 bei Mutlangen gekommen. Mitten auf der Haselbachtal-​Brücke verloren plötzlich mehrere Autofahrer die Kontrolle über ihre Pkw. Elf Fahrzeuge krachten ineinander oder in die Leitplanken. Eine Person musste mit technischem Gerät aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Es gab 4 weitere Verletzte. Wir übernahmen die Betreuung der beteiligten Personen. Diese konnten sich unseren Feuerwehrfahrzeugen bis zum Eintreffen der Schnelleinsatzgruppe des Roten Kreuzes aufwärmen.
Die Feuerwehr Mutlangen war mit den Fahrzeugen ELW, LF20, LF8 und GW-T im Einsatz.