Schwelbrand im Sägewerk

Datum: 10. Juni 2017 
Alarmzeit: 17:20 Uhr 
Alarmierungsart: BR 6 
Dauer: 1 Stunde 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Hönig, Ulrichsmühle 
Mannschaftsstärke: 18 
Fahrzeuge: ELW 1 , LF 20 , DLK 23/12 , LF 16-TS  
Weitere Kräfte: FFW Ruppertshofen , Polizei , Rettungsdienst , TEL  


Einsatzbericht:

Feuerwehr 112Gegen 17:20 Uhr am Samstag 10.06.2017, wurden die Feuerwehren aus Ruppertshofen und Mutlangen zu einem gemeldeten Brand der Ulrichsmühle in Ruppertshofen alarmiert. Der vermeintliche Brand des Sägewerks hat sich am Ende als Schwelbrand herausgestellt. Die Feuerwehren waren mit 39 Einsatzkräften vor Ort. Der Rettungsdienst brachte einen verletzten Mitarbeiter des Sägewerks zur weiteren Behandlung ins Klinikum. Der Schwelbrand im Sägemehl wurde durch einen Funkenflug ausgelöst.