Garagenbrand

Heute morgen um 2:07 Uhr wurden wir zu einem Garagenbrand in die Richard Wagner Straße gerufen. Bei unserem Eintreffen war die Garage im Vollbrand und das Feuer hatte bereits angefangen auf den Dachstuhl des angebauten Wohnhauses überzugreifen. Durch den raschen Einsatz zweier Rohre konnte dies jedoch verhindert werden.
Im Einsatz waren neben unserem Löschzug mit Gw-T das Lf24 der FFW Durlangen, Rettungsdienst und die Polizei.
Gegen 5:00 Uhr war der Einsatz beendet.

Brandmelderalarm

Der August scheint für uns ganz im Zeichen der Brandmelderalarme zu stehen.
Heute morgen um 7:32 wurden wir von der Leitstelle Ostwürttemberg zum Stauferklinikum alarmiert, dort hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst.
Nach Erkundung der Lage konnte Entwarnung gegeben werden, es handelte sich um einen Täuschungsalarm.
Die Feuerwehrkräfte aus Mutlangen, Durlangen, Schwäbisch Gmünd, Wetzgau sowie der TEL Schwäbischer Wald wie auch der Rettungsdienst und Polizei konnten zügig abrücken. Weiterlesen

Einsatz TH2 -Leichenbergung-

Wir wurden heute um 15:31 Uhr von der Leitstelle Ostwürttemberg zu einer Technischen Hilfeleistung gerufen. Eine verstorbene Person, welche aufgrund des Gewichts dem Bestatter zu schwer war, musste aus der Wohnung im 2.OG geborgen werden.
Mit Hilfe der Drehleiter und dem Flaschenzug/Schleifkorbtrage wurde dies sicher von uns durchgeführt.

Hochwassereinsatz

Das Unwetter welches gestern Abend über Ostwürttemberg zog, hat in der Gemeinde Mutlangen glücklicherweise nur kleinere Schäden angerichtet. Anders stellte sich die Lage bei unserer Nachbarwehr in Alfdorf dar. Hier waren knapp 50 Einsatzstellen abzuarbeiten. Um 20:33 Uhr wurden wir deshalb zur Unterstützung der Alfdorfer Kameraden alarmiert und waren dort bis Mitternacht auf einem größeren Firmengelände mit verschiedenen Tauchpumpen und Wassersaugern im Einsatz.